Partner

Kreisstadt Unna

Unna: Stadt der vielen Facetten Unna - Stadt mit dem besonderen Flair am östlichen Eingang des westfälischen Ruhrgebiets. Seit dem Altertum kreuzen sich hier die Handelswege und sorgen bis heute für Wandel und Wohlstand. Die Stadt am Hellweg gilt jetzt als das Logistikzentrum Deutschlands: Bedeutende Lager- und Transportunternehmen haben hier ihren Standort gefunden. Dazu kommen gesunde Industrien und facettenreiche Dienstleistungen. Unna ist zweifellos eine Stadt mit vielen Gesichtern: Neben einem soliden Arbeitsplatzangebot, das weit in die Region ausstrahlt, finden Bürger und Besucher eine umfangreiche Palette von Freizeitangeboten. Deshalb hat Unna auch das Prädikat der Kulturstadt gewonnen, die sich durch ein herausragendes bürgerschaftliches Engagement auszeichnet. Das gilt übrigens auch für das Gesundheitsangebot: In den vergangenen Jahren ist ein umfangreiches Selbsthilfe-Engagement herangewachsen.

Stadtwerke Unna GmbH

Die Stadtwerke Unna GmbH ist Dienstleisterin für rund 60.000 Bürger des Versorgungsgebietes sowie für eine wachsende Zahl externer Kunden. Sie ist für die Entwicklung und Bündelung umweltrelevanter Aktivitäten auch Motor des Konzerns Kreisstadt Unna. Die Stadtwerke erfüllen viele Dienstleistungen für die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna GmbH und die Stadtverwaltung.
Der kommunale Energiedienstleister bietet seinen 32.500 Kunden den maßgeschneiderten Service mit allen Modulen zum Bereich Strom, Erdgas und Wärme. Aktuell versorgen die Stadtwerke Unna, die zu 76 Prozent der Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna GmbH und zu 24 Prozent der RWE gehören, die Kunden mit jährlich 233 Millionen Kilowattstunden Strom, 408 Millionen Kilowattstunden Erdgas und 40 Millionen Kilowattstunden Wärme. Das Versorgungsnetz erstreckt sich über das gesamte Stadtgebiet von Unna.  Das Umweltmanagementsystem ist nach dem EU-Ökoaudit und der ISO 14001 zertifiziert.

Stadtbetriebe Unna

Die Stadtbetriebe Unna wurden 1995 als eigenbetriebsähnliche Einrichtung der Kreisstadt Unna gegründet, um insbesondere Entsorgungsaufgaben sowie die Grünflächenpflege im Stadtgebiet kundenfreundlicher und zugleich effizienter gestalten zu können. Unter ihrem Dach sind zusammengefasst:

  •  die kommunale Abfallentsorgung,
  •  der ehemalige Bauhof mit seinen Werkstätten,
  •  die Pflege der städtischen Straßen und Gehwege,
  •  die Stadtentwässerung,
  •  die Straßenreinigung und der Winterdienst sowie
  •  die Pflege der städtischen Grünflächen und
  •  die Bewirtschaftung der kommunalen Friedhöfe.

Die Stadtbetriebe Unna sind seit ihrer Gründung mit einer Reihe von Initiativen an die Öffentlichkeit getreten, um ihre Aufgabenwahrnehmung auftragsgemäß optimieren zu können. Dazu zählen unter anderem die ökologische Neuorientierung der Stadtentwässerung, die Neuorganisation der Stadtreinigung und des Friedhofswesens sowie die Verbesserung der Müllabfuhr.

Stadthalle Unna -
Gesellschaft für Veranstaltungen und Marketing mbH

Die Stadthalle Unna - Gesellschaft für Veranstaltungen und Marketing mbH ist Betreiberin der Erich Göpfert Stadthalle in Unna als modernes Tagungs- und Kongresszentrum, mit ihrem vielfältigen Angebot an Theater, Konzerten und Messen etc. Zudem tritt das Unternehmen als Veranstalter der großen City-Events wie z.B. das Stadtfest, das Un(n)a Festa Italiana, der Weihnachtsmarkt Unna, Kirmes usw. auf und erreicht hiermit über 750.000 Menschen.

Antenne Unna-
Betriebsgesellschaft mbH & Co. KG

Antenne Unna - Ihr Radio im Kreis Unna: Seit 1991, 70 Jahre nach Erfindung des Wellensalats, hat die Hellwegstadt ihren eigenen Radiosender. Vom Ostring aus wird rund um die Uhr für Stadt und Kreis Unna gesendet. Kreisweit schalten über 64.000 Hörer täglich auf 102,3 MHz, das entspricht annähernd der Einwohnerzahl Unnas. Aus der Stadt - für die Stadt. Die Redaktion unter Leitung von Chefredakteur Tim Schmutzler ist immer auf der Suche nach dem Besonderen im Alltäglichen. Alles Wichtige, was sich zwischen Selm und Schwerte abspielt, soll sich schließlich auch im Radio wiederfinden. Service wird bei Antenne Unna großgeschrieben. Neben den Veranstaltungshinweisen gibt es rund um die Uhr Verkehrsnachrichten; in den "heißen" Stunden am morgen zwischen 6 und 9 Uhr sowie nachmittags zwischen 16 und 18 Uhr sendet Antenne Unna sogar dreimal stündlich, was auf den fünf Autobahnen im Kreis und auch landesweit los ist. Motto: Damit das Kamener Kreuz nicht zum Kreuz wird. Ihre Durchwahl zu Antenne Unna: 02303-20020 oder unter http://www.antenneunna.de/.

Logistikzentrum RuhrOst GmbH

Die Logistikzentrum RuhrOst GmbH ist eine interkommunale Initiative der Kreisstadt Unna und der Gemeinde Bönen. Das Unternehmen hat als Betreibergesellschaft mbH zwei Container- Terminals im östlichen Ruhrgebiet mit den Standorten Bönen und Unna erstellt, die von der LZR- Betriebsgesellschaft geführt wird.
Ziel des Unternehmens ist der Ausbau des kombinierten Ladeverkehrs für die Unternehmen im Kreis Unna.

Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH

Die Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Unna mbH (WFG) wurde 1961 mit dem Ziel gegründet, den Strukturwandel im Ruhrgebiet als Herausforderung anzunehmen und in all seinen Facetten zu begleiten und aktiv zu gestalten. Aus der ursprünglichen Aufgabe ist ein "Dauerauftrag" geworden, der bis heute über 500 Unternehmen und 30.000 neue Arbeitsplätze in den Kreis Unna geholt hat. Die WFG hat sich zu einem modernen Dienstleister für alle entwickelt, die unternehmerisch denken und handeln. Heute ist sie zentraler Ansprechpartner für alle Fragen zum Thema Wirtschaft und sieht sich als Mittler zwischen Unternehmen, Betrieben, Institutionen, Behörden und Ämtern.

GELSENWASSER AG

Aus dem einst regionalen Wasserversorger entwickelte sich eines der größten Trinkwasserversorgungsunternehmen Deutschlands. Inzwischen ist die GELSENWASSER AG längst zum international operierenden Dienstleister für Wasser, Abwasser und Energie avanciert und ist mit einer Vielzahl von Niederlassungen und Beteiligungen in weiten Teilen Deutschlands sowie benachbarten europäischen Ländern präsent.