Wirtschaftsbetriebe Unna Schwimmen

Hier schwimmen Sie richtig

Ob Fitness oder Wellness: Die Wirtschaftsbetriebe der Stadt Unna GmbH kümmert sich gerne um ein attraktives Freizeitangebot für Unnas Sportlerinnen und Sportler.

Die Schwimmsporthalle Unna ist eine Freizeit- und Sportstätte mit einem Komplettangebot für zahlreiche Nutzergruppen. Die Schwimmsporthalle verfügt über

  • ein 25 m langes Sportbecken,
  • ein Nichtschwimmerbecken,
  • ein Sprungbecken mit einem 1 m-Brett,
    einer 1 m-Plattform und einem 3 m-Brett.

 

Alle Informationen auf einen Blick finden Sie auch in unserem Schwimmflyer.

Die Schwimmsporthalle Unna ist für Sie unter der Telefonnummer 02303 65622 direkt erreichbar.

Die aktuell gültige Haus- und Badeordnung finden Sie hier: Haus- und Badeordnung (PDF-Download)
Während der Covid-19-Pandemie gilt darüber hinaus folgende Ergänzung der Haus- und Badeordnung (PDF-Download)

Neue Regeln in der Schwimmsporthalle

2G-Regeln müssen beachtet werden

Bitte beachten Sie die 2G-Regeln!

Da die Inzidenzzahlen im Kreis Unna wieder steigen gelten derzeit die 2 G-Regeln! Das heißt, Zutritt zum Bad nur mit Nachweis der Impfung gegen Corona (vollständiger Impfschutz) oder für Corona-Genesene mit dem Nachweis der vollständigen Genesung. Schülerinnen und Schüler gelten weiterhin aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Kinder bis zum Schuleintritt sind getesteten Personen gleichgestellt. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahre sind von Beschränkungen auf 2G und 2G-plus ausgenommen. Personen, die sich aus medizinischen Gründen nicht impfen lassen können, müssen ein Attest vorlegen (nicht älter als 6 Wochen) und einen negativen Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Test (nicht älter als 48 Stunden).

Bitte beachten Sie, dass während der Ferien auch für schulpflichtige Kinder ein Immunisierungs- oder Testnachweis vorgelegt werden muss!

Wir danken für Ihr Verständnis.